Frankfurts Senckenberg Museum startet in eine neue Ära

Vier ganz neue Bereiche werden geschaffen: Mensch – Erde – Kosmos – Zukunft. Die Ausstellungsfläche wird fast verdoppelt: von jetzt 6.000 auf ca. 10.000 m². Dazu ist auch eine umfassende Erweiterung der digitalen Schließanlage geplant und bereichsweise schon von uns umgesetzt worden. Eine besondere Herausforderung, da während des modularen Umbaus große Teile des Museums für die Besucher geöffnet bleiben. Die vier neuen Ausstellungsbereiche werden die Besucher mit auf Reisen zu den Anfängen des Menschen nehmen, den aufregendsten Plätzen der Erde, in die Weiten des Universums und die Frage nach der Entwicklung der Zukunft unseres Planeten aufgreifen. Einen kleinen Einblick in moderne Zutrittslösungen gibt es von Haus aus dazu. Die Senckenberg Gesellschaft setzte, wie in der Vergangenheit, auf eine flexible, digitale Schließanlage, bei der besondere Werte gesichert und verlorene Transponderschlüssel im Handumdrehen gelöscht werden. Ein Aufwand mit nur wenigen Augenblicken, für Sicherheit an über 1000 Türen.